Seite auswählen

Ressort: Druckveredelung

Interview mit Axel Herrmann

Wie altmodisch sind Traditionen? Wie viel Modernisierung muss sein? Darüber habe ich mit Axel Herrmann, Geschäftsführer der Medienschmiede Rainer Herrmann GmbH aus Weinsheim, gesprochen. Was wollen Kunden? Warum wächst die Nachfrage nach hochwertig formatierten oder veredelten Drucksachen derzeit so stark? Wo ist der Unterschied zwischen echter Individualität und Mass Customization? Darüber wollte ich sprechen Kürzlich erhielt ich eine quadratische Faltschachtel mit der Aufschrift „DRUCK-ELITE PREMIUM“. Darin, in einer passgenauen Mulde, verschieden veredelte, ebenso quadratische Druckmuster. Absender: Rainer Herrmann GmbH aus Weinsheim, mit besten Grüßen.  Die innenliegenden Muster wurden auf Natur- und Letterpress-Papieren, Metapaper-Multiloft, Gmund Color, Chromosulfatkarton und anderen edlen Substraten...

Mehr lesen

Die unheimliche Macht von Print: Interview mit Bernd Weber

Durch die Digitalisierung von Marketing in verschiedenen Bereichen, werden sich Angebote, Dienstleistungen und leider auch Formen und Designs von Marketingbotschaften immer ähnlicher. Zielorientiert gedacht, führt häufig kein Weg an einer deutlichen Abgrenzung vom werblichen Umfeld vorbei. Die Vorteile von Automation und Digitalisierung bei der Produktion von Botschaften für Print, digitale Medien, die Ansprache in sozialen Netzwerken oder für Inhalte auf Websites (Content-Hubs) etc. werden immer häufiger mit den Werbeeffekt-Verlusten durch fehlende individuelle Profile abgewogen. Eine relativ klare Linie zwischen sinnvoller und nur noch theoretisch möglicher Digitalisierung bei der Gestaltung von Marketing verläuft grob zwischen: linearen, berechenbaren Marketingprozessen und der kreativen...

Mehr lesen

Drucksache Bibel

Zwischen Weihnachten und Ostern sind ausreichend gute Gründe gegeben, um sich als Medienportal mit dem Buch der Bücher zu beschäftigen: Die Bibel ist ein Druckwerk der Superlative …

Mehr lesen