Ich hab‘ da so`n Gefühl

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Digital oder doch mit Print werben? Print war bisher häufig „nur“ gefühlt erfolgreicher im Marketing. Die Metaanalyse THE POWER OF PRINT liefert als weltweit umfangreichste Faktensammlung belastbare Argumente, die nicht nur, aber besonders auch für das Medium Print sprechen.
Lesen Sie weiter
Prinzenrolle und schlaflose Nächte

Prinzenrolle und schlaflose Nächte

„Ich kann nachts nicht mehr schlafen“, so Managerin Vanessa Weber in einem neuen Blogbeitrag auf impulse.de. Ehrlich, authentisch und couragiert. Jeder von uns trägt ein Paket mit sich: Guter Content ist, wenn es ehrlich ist.
Lesen Sie weiter
Wissen, was unterm Strich steht

Wissen, was unterm Strich steht

Heutzutage ist kaum noch ein Schiff ohne Seekarten oder Radarsysteme unterwegs. Auch Wetterdaten und Echolote liefern laufend sichere Navigationsdaten – unabdingbar für die Steuerung eines Schiffes. Welcher Kapitän würde in See stechen, ohne zu wissen, was er unterm Bug hat?
Lesen Sie weiter
Systeme brauchen Menschen

Systeme brauchen Menschen

Disruptive Innovationen haben die Druck- und Medienbranche bereits kräftig durchgerüttelt. Was Web-to-Print-Systeme mit Glühbirnen zu tun haben, wie sich Mediendienstleister häufig selber im Wege stehen und weshalb es heute kaum noch möglich ist, sich sachlich im Internet zu informieren.
Lesen Sie weiter
Ich hab‘ da so`n Gefühl

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Digital oder doch mit Print werben? Print war bisher häufig „nur“ gefühlt erfolgreicher im Marketing. Die Metaanalyse THE POWER OF PRINT liefert als weltweit umfangreichste Faktensammlung belastbare Argumente, die nicht nur, aber besonders auch für das Medium Print sprechen.
Lesen Sie weiter
Prinzenrolle und schlaflose Nächte

Prinzenrolle und schlaflose Nächte

„Ich kann nachts nicht mehr schlafen“, so Managerin Vanessa Weber in einem neuen Blogbeitrag auf impulse.de. Ehrlich, authentisch und couragiert. Jeder von uns trägt ein Paket mit sich: Guter Content ist, wenn es ehrlich ist.
Lesen Sie weiter
Wissen, was unterm Strich steht

Wissen, was unterm Strich steht

Heutzutage ist kaum noch ein Schiff ohne Seekarten oder Radarsysteme unterwegs. Auch Wetterdaten und Echolote liefern laufend sichere Navigationsdaten – unabdingbar für die Steuerung eines Schiffes. Welcher Kapitän würde in See stechen, ohne zu wissen, was er unterm Bug hat?
Lesen Sie weiter
Systeme brauchen Menschen

Systeme brauchen Menschen

Disruptive Innovationen haben die Druck- und Medienbranche bereits kräftig durchgerüttelt. Was Web-to-Print-Systeme mit Glühbirnen zu tun haben, wie sich Mediendienstleister häufig selber im Wege stehen und weshalb es heute kaum noch möglich ist, sich sachlich im Internet zu informieren.
Lesen Sie weiter

Content | Medien | Design

 

Sammlung | Magazin | Blog

Inhalte (Content) wie Texte, Bilder, Videos, Schaubilder etc., werden durch passende Medien getragen und verbreitet. Medien wiederum profitieren von guten Inhalte, um Reichweite sicherzustellen: Eine unzertrennliche Wechselwirkung.
Marken werden zu Medien.
Inhalte und ihre Träger werden durch Designs verbunden: Content-Marketing ist so fundamental wie das Internet selber.
MM ist eine Sammlung, keine eilige Tagesredaktion – mit den jeweils besten Eigenschaften der Medienformate Buch (Sammlung), Magazin und Blog.

„Vergiss die Box!“

„Vergiss die Box!“

Gewohnheiten sind praktisch. Schwerkraft! Bodenhaftung! Mir sind meine Boxen liebgeworden. Ein Gefühl von Geborgenheit. Manager mögen diese Sicherheit. Doch müssen wir uns fragen, was Sicherheit heutzutage ist oder anders gefragt: was ist noch sicher?
Lesen Sie weiter

Tipps für Inhalte und Medien:

Relevante Themen im Content-Marketing finden

Relevante Themen im Content-Marketing finden

Die Themenfindung ist das A und O im Content-Marketing. Welche Bedeutung Soft Skills in diesem Business haben, erklärt der Experte für Content-Marketing Jürgen Zietlow.
Lesen Sie weiter
Mensch, mach es einfach

Mensch, mach es einfach

Content-Marketing ist kein Hexenwerk oder Teufelszeug, auch, wenn täglich frischgebackene Buzzwords einen wissenschaftlichen Charakter vermitteln wollen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Content-Projekt optimal starten und organisieren können.
Lesen Sie weiter

Trends bei digitalen und analogen Premium-Medien

Im Umfeld digitaler Schnelligkeit, bleiben häufig elementare Fakten auf der Strecke. Wenn Zeit für Qualität investiert wird, entstehen erfolgreiche Storys aus der Medien- und Druckbranche. Darüber berichten wir. 

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Digital oder doch mit Print werben? Print war bisher häufig „nur“ gefühlt erfolgreicher im Marketing. Die Metaanalyse THE POWER OF PRINT liefert als weltweit umfangreichste Faktensammlung belastbare Argumente, die nicht nur, aber besonders auch für das Medium Print sprechen.
Lesen Sie weiter
Systeme brauchen Menschen

Systeme brauchen Menschen

Disruptive Innovationen haben die Druck- und Medienbranche bereits kräftig durchgerüttelt. Was Web-to-Print-Systeme mit Glühbirnen zu tun haben, wie sich Mediendienstleister häufig selber im Wege stehen und weshalb es heute kaum noch möglich ist, sich sachlich im Internet zu informieren.
Lesen Sie weiter
10.000 Bäume gegen den Klimawandel

10.000 Bäume gegen den Klimawandel

Nachhaltige Medienproduktion? Um die Bedeutung des Umweltschutzes in allen produzierenden Branchen, so auch in der Druckbranche, zu würdigen, genügt ein klarer Blick auf den Status quo des Klimas. Nicht irgendwo, sondern hier. Nicht irgendwann, sondern jetzt.
Lesen Sie weiter

Blog-Spiegel, Print- & Media

MEDIEN

LICHTER

Faszination, Wirtschaftlichkeit und Wirkung von haptischen und digitalen Premium-Medien: Inmitten der digitalen Transformation, werden hochwertige und exklusive Medien neu bewertet:

Analoge und digitale Premium-Medien

Botschaften sehen, fühlen, riechen, drehen, ziehen, auffalten, freirubbeln, aufreißen – diese Emotionen kann nur Print liefern. Digitale Medien wirken besonders im Premium-Segment. 

Blog-Spiegel, Print- & Media

MEDIABLOG

LIGHTs

Faszination, Wirtschaftlichkeit und Wirkung von haptischen und digitalen Premium-Medien: Inmitten der digitalen Transformation, werden hochwertige und exklusive Medien neu bewertet:

Analoge und digitale Premium-Medien

Botschaften sehen, fühlen, riechen, drehen, ziehen, auffalten, freirubbeln, aufreißen – diese Emotionen kann nur Print liefern. Digitale Medien wirken besonders im Premium-Segment. 

Trends bei digitalen und analogen Premium-Medien

Im Umfeld digitaler Schnelligkeit, bleiben häufig elementare Fakten auf der Strecke. Wenn Zeit für Qualität investiert wird, entstehen erfolgreiche Storys aus der Medien- und Druckbranche. Darüber berichten wir. 

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Ich hab‘ da so`n Gefühl

Digital oder doch mit Print werben? Print war bisher häufig „nur“ gefühlt erfolgreicher im Marketing. Die Metaanalyse THE POWER OF PRINT liefert als weltweit umfangreichste Faktensammlung belastbare Argumente, die nicht nur, aber besonders auch für das Medium Print sprechen.
Lesen Sie weiter
Systeme brauchen Menschen

Systeme brauchen Menschen

Disruptive Innovationen haben die Druck- und Medienbranche bereits kräftig durchgerüttelt. Was Web-to-Print-Systeme mit Glühbirnen zu tun haben, wie sich Mediendienstleister häufig selber im Wege stehen und weshalb es heute kaum noch möglich ist, sich sachlich im Internet zu informieren.
Lesen Sie weiter
10.000 Bäume gegen den Klimawandel

10.000 Bäume gegen den Klimawandel

Nachhaltige Medienproduktion? Um die Bedeutung des Umweltschutzes in allen produzierenden Branchen, so auch in der Druckbranche, zu würdigen, genügt ein klarer Blick auf den Status quo des Klimas. Nicht irgendwo, sondern hier. Nicht irgendwann, sondern jetzt.
Lesen Sie weiter
Prinzenrolle und schlaflose Nächte

Prinzenrolle und schlaflose Nächte

„Ich kann nachts nicht mehr schlafen“, so Managerin Vanessa Weber in einem neuen Blogbeitrag auf impulse.de. Ehrlich, authentisch und couragiert. Jeder von uns trägt ein Paket mit sich: Guter Content ist, wenn es ehrlich ist.
Lesen Sie weiter
Influencer müssen ggf. auch indirekte Werbung kennzeichnen

Influencer müssen ggf. auch indirekte Werbung kennzeichnen

Jüngste Gerichtsurteile markieren deutlich die Grenze zwischen kommerziellen und nicht kommerziellen Beiträgen. Für die Leser, aber auch für unabhängige Blogger und Influencer könnten sich die Urteile als Segen herausstellen.
Lesen Sie weiter

News, Inspiration und Skurriles aus der Welt des Content-Marketings

Netfresh

SHORTs

Content-Marketing ist die wichtigste Disziplin im Marketing-Universum geworden. So elementar wie das Internet selber.

Content-Marketing wandelt Marken zu Medien. Wie und was kommunizieren Unternehmen? Was wird in den Blogs der Medienbranche thematisiert?

Wir schauen uns um und berichten über interessante News aus verschiedenen Blogs der Medienbranche rund um das Thema Content und Medien. 

News, Inspiration und Skurriles aus der Welt des Content-Marketings

Netfresh

SHORTs

Content-Marketing ist die wichtigste Disziplin im Marketing-Universum geworden. So elementar wie das Internet selber.

Content-Marketing wandelt Marken zu Medien. Wie und was kommunizieren Unternehmen? Was wird in den Blogs der Medienbranche thematisiert?

Wir schauen uns um und berichten über interessante News aus verschiedenen Blogs der Medienbranche rund um das Thema Content und Medien. 

Prinzenrolle und schlaflose Nächte

Prinzenrolle und schlaflose Nächte

„Ich kann nachts nicht mehr schlafen“, so Managerin Vanessa Weber in einem neuen Blogbeitrag auf impulse.de. Ehrlich, authentisch und couragiert. Jeder von uns trägt ein Paket mit sich: Guter Content ist, wenn es ehrlich ist.
Lesen Sie weiter
Influencer müssen ggf. auch indirekte Werbung kennzeichnen

Influencer müssen ggf. auch indirekte Werbung kennzeichnen

Jüngste Gerichtsurteile markieren deutlich die Grenze zwischen kommerziellen und nicht kommerziellen Beiträgen. Für die Leser, aber auch für unabhängige Blogger und Influencer könnten sich die Urteile als Segen herausstellen.
Lesen Sie weiter

Der Mensch als haptische Spezies 

Print ist wie der Tyrannosaurus rex, nur nicht gestorben

Saurier waren für 160 Millionen Jahre unangefochten die beherrschende Spezies auf unserem Planeten. Und sie wären es bis heute, ohne den Asteroideneinschlag im Golf von Mexiko. 

Der Tastsinn ist so elementar wie schlafen. In der Evolution des Marketings sind haptische Medien im Vergleich zu digitalen quasi die Dinosaurier. Der wesentliche Unterschied zum beherrschenden Tyrannosaurus rex ist aber, dass die haptische Medien-Spezies, anders als echte Saurier, nicht ausgestorben ist.

Ups!

Der besondere Einfluss haptischer Medien begründet sich durch Instinkte, die uns Menschen, dem Homo sapiens, über Jahrmillionen ins Genom programmiert wurden. Gefühle wie der Tastsinn waren und sind überlebenswichtig. Im Vergleich zu digitalen Medien, liefern anfassbare Medien eine Fülle weiterer Eigenschaften mit großer Relevanz in der Werbung.

Nachhaltigkeit und Verantwortung bei der Produktion von Medien

Beiträge über Ethik, umweltbewusste Medienproduktion sowie über Inhaber und Entscheider, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind: Cases, Storys, Wissenswertes über Normen, Labels und Druckverfahren.

Wir sprechen mit den Köpfen der Branche über Arbeitsmodelle, faire Bezahlung und gesunde Betriebsstätten.

Diese Website ist ein Projekt von:

The Soul of Content

Strategischer Premium-Content

Offizieller Medienpartner: 

Offizieller Medienpartner: 

Wir verpflichten uns: 

E-Mail an die Redaktion

leseservice@magazinmedien.de

j

Cheferdakteur

Anrufen?

fon +49 4263 675 955-8