Unsere Botschaft

Content und Medien bilden eine strategische Allianz: Inhalte brauchen Medien als Träger und Medien erfüllen einzig den Zweck, Inhalte zu transportieren.

Dieses Magazin ist eine Sammlung, keine eilige Tagesredaktion – mit dem Besten der Medienformate Buch (Sammlung), Magazin (Layout) und Blog.

Corona und die Stimmen der Vernunft

Dieser Tage durchleben wir alle zusammen ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Eine Mischung aus Angst und Wut. Daneben Irritation ob...
Lesen Sie weiter
Corona und die Stimmen der Vernunft

Eine Pandemie war im Businessplan nicht vorgesehen!

Wer leidet unter der Coronakrise. Wer profitiert wider Willen? Ein Überblick der Diskussion über die Eskalation von Jürgen Zietlow.
Lesen Sie weiter
Eine Pandemie war im Businessplan nicht vorgesehen!

BELIEBTE BEITRÄGE:

Teufelszeug Papier?

Teufelszeug Papier?

Die Schnittmenge zwischen digitalen und analogen Medien wird zunehmend zu einer Kampfzone: In gesättigten Märkten stagnieren auch die Werbeausgaben. Zunehmend...
Lesen Sie weiter
Onlinemarketing organisch und modular organisieren

Onlinemarketing organisch und modular organisieren

Data Driven Marketing, Predictive Analytics, Cookie-Tracking-Analysen und KI, diese absurde, mystifizierte Begrifflichkeit von etwas, dass der Definition nach schon ein...
Lesen Sie weiter
Digital. Analog. Dialog!

Digital. Analog. Dialog!

„Alles, was mir digital gefällt, kann theoretisch durch Print verstärkt werden. Andersherum können Printmedien optimal online verlängert werden. Die Schnittmenge...
Lesen Sie weiter
Teufelszeug Papier?

Teufelszeug Papier?

Die Schnittmenge zwischen digitalen und analogen Medien wird zunehmend zu einer Kampfzone: In gesättigten Märkten stagnieren auch die Werbeausgaben. Zunehmend...
Lesen Sie weiter
Onlinemarketing organisch und modular organisieren

Onlinemarketing organisch und modular organisieren

Data Driven Marketing, Predictive Analytics, Cookie-Tracking-Analysen und KI, diese absurde, mystifizierte Begrifflichkeit von etwas, dass der Definition nach schon ein...
Lesen Sie weiter
Digital. Analog. Dialog!

Digital. Analog. Dialog!

„Alles, was mir digital gefällt, kann theoretisch durch Print verstärkt werden. Andersherum können Printmedien optimal online verlängert werden. Die Schnittmenge...
Lesen Sie weiter

Der Sinn- und Zweck-Trend

Purpose, der Zweck!

Die 2020er-Jahre bringen für viele Unternehmen Stagnation und Konsolidierung. Die Doktrin von Expansion und Produktionseffizienz muss neu gedacht werden. Traditionelle Unternehmen mit organisch gewachsene Workflows haben es häufig bis heute nicht einmal geschafft, mehr als eine statische Seite ins Internet zu stellen. Start-ups adaptieren Trends viel flexibler – wie das Internet, so auch den aktuellen Sinn-Trend.

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Ein Trend ist gekommen, um zu bleiben: Der Begriff Purpose steht im Marketing für den Sinn und Zweck von Unternehmungen...
Lesen Sie weiter

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Viele Märkte sind gesättigt. Viele Produkte werden entweder doppelt gekauft (da unschlagbar günstig) oder bleiben liegen. Lagerhäuser oder teils kilometerlange Lagerflächen (z. B. für Neufahrzeuge) bezeugen ein Dilemma:

Umsatzzuwächse sind zuweilen nur durch Verdrängung möglich. Verdrängung funktioniert über den Preis. Der Preis ist eine Frage der Produktionseffizienz (Stückkosten etc.). Mehr Effizienz = bessere Preise = stärkere Wettbewerbsfähigkeit. Wenn zu viele Unternehmen dahingehend aufrüsten, fallen die Preise zunehmend stärker oder die Halden wachsen.

Es kommt zu Überproduktionen oder (bei Auftragsproduktionen) zu längerem Stillstand der Produktionsmaschinen.

Logisch und folgerichtig sucht eine neue Generation von Unternehmern, suchen Gründer und Start-ups nach neuen Wegen, um ökonomisch, ökologisch, sinnvoll und fair zu wirtschaften.

Der Sinn- und Zweck-Trend

Purpose, der Zweck!

Die 2020er-Jahre bringen für viele Unternehmen Stagnation und Konsolidierung. Die Doktrin von Expansion und Produktionseffizienz muss neu gedacht werden. Traditionelle Unternehmen mit organisch gewachsene Workflows haben es häufig bis heute nicht einmal geschafft, mehr als eine statische Seite ins Internet zu stellen. Start-ups adaptieren Trends viel flexibler – wie das Internet, so auch den aktuellen Sinn-Trend.

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Ein Trend ist gekommen, um zu bleiben: Der Begriff Purpose steht im Marketing für den Sinn und Zweck von Unternehmungen...
Lesen Sie weiter

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Viele Märkte sind gesättigt. Viele Produkte werden entweder doppelt gekauft (da unschlagbar günstig) oder bleiben liegen. Lagerhäuser oder teils kilometerlange Lagerflächen (z. B. für Neufahrzeuge) bezeugen ein Dilemma:

Umsatzzuwächse sind zuweilen nur durch Verdrängung möglich. Verdrängung funktioniert über den Preis. Der Preis ist eine Frage der Produktionseffizienz (Stückkosten etc.). Mehr Effizienz = bessere Preise = stärkere Wettbewerbsfähigkeit. Wenn zu viele Unternehmen dahingehend aufrüsten, fallen die Preise zunehmend stärker oder die Halden wachsen.

Es kommt zu Überproduktionen oder (bei Auftragsproduktionen) zu längerem Stillstand der Produktionsmaschinen.

Logisch und folgerichtig sucht eine neue Generation von Unternehmern, suchen Gründer und Start-ups nach neuen Wegen, um ökonomisch, ökologisch, sinnvoll und fair zu wirtschaften.

CONTENT-MARKETING:

Klimakiller: Digitale Medien versus Print

Klimakiller: Digitale Medien versus Print

Trotz der negativen Auswirkung des Internets auf die Umwelt, gelten digitale Medien in der öffentlichen Meinung als umweltfreundliche Alternative zu...
Lesen Sie weiter
Grün ist nicht gleich Grün!

Grün ist nicht gleich Grün!

Welche Kriterien sind für die Wahl einer umweltfreundlichen Druckerei wirklich wichtig? Der Umwelt Index Druck (UmDEX) hilft bei der sicheren...
Lesen Sie weiter

Nach Themen suchen:

Kontakt:

14 + 8 =

Newsletter:

Nach Themen suchen:

Kontakt:

10 + 9 =

Newsletter:

Ein Projekt von: The Soul of content – strategischer Premium-Content

Offizieller Medienpartner: 

Wir verpflichten uns:

Offizieller Medienpartner: 

Offizieller Medienpartner: 

Wir verpflichten uns: 

E-Mail an die Redaktion

leseservice@magazinmedien.de

j

Cheferdakteur

Anrufen?

fon +49 4263 675 955-8