Unsere Botschaft

Content und Medien sind unzertrennlich: Inhalte brauchen Medien als Träger und Medien erfüllen einzig den Zweck, Inhalte zu transportieren.

Dieses Magazin ist eine Sammlung, keine eilige und flüchtige Tagesredaktion. Unsere Leser finden Themen rund um die Zukunft (Purpose): Antworten zum Sinn und Zweck, auch bei der Mediennutzung, Content, der eine andere Perspektive bietet.

Tiefgreifend und analytisch, nicht philosophisch. Viele unserer Fachbeiträge, die noch vor zwei Jahren philosophisch erschienen, sind heute unser aller Realität.

Unsere USP: Interdisziplinäre Recherche und multiperspektivische Fachbeiträge.

Kampagne Subventionspaket Blauer Engel

Green Deal. Agenda 2030. Nachhaltigkeitsziele der Bundesregierung: Die Kampagne Subventionspaket Blauer Engel (KSB) findet enormen Zuspruch, denn: wenn die Druckbranche,...
Weiterlesen
Kampagne Subventionspaket Blauer Engel

Nachhaltig, im doppelten Sinn

Agenturen, die nachhaltig wirken, kreieren sowohl nachhaltige Werte als auch nachhaltige Wirkung: Die Symbiose von Verantwortung, Umweltschutz und Wirkung im...
Weiterlesen
Nachhaltig, im doppelten Sinn

BELIEBTE BEITRÄGE:

Einfach: Öko!

Einfach: Öko!

Nicht nur in der Druckbranche gibt es Unternehmen, die in letzter und entscheidender Konsequenz nicht optimal nachhaltig wirtschaften – auch...
Weiterlesen
Cradle to Cradle – ein konsequenter Ansatz der Kreislaufwirtschaft?

Cradle to Cradle – ein konsequenter Ansatz der Kreislaufwirtschaft?

Cradle to Cradle (C2C) bedeutet sinngemäß „vom Ursprung zum Ursprung“. Es gilt als Ansatz für eine konsequente Kreislaufwirtschaft mit dem...
Weiterlesen
Wie nachhaltig ist Recyclingpapier wirklich?

Wie nachhaltig ist Recyclingpapier wirklich?

Das Recycling von Papier gilt im grafischen Gewerbe als wichtiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft, denn es setzt dort seit Jahrzehnten beispielhafte...
Weiterlesen
Einfach: Öko!

Einfach: Öko!

Nicht nur in der Druckbranche gibt es Unternehmen, die in letzter und entscheidender Konsequenz nicht optimal nachhaltig wirtschaften – auch...
Weiterlesen
Purpose als Basis für das New Normal

Purpose als Basis für das New Normal

Die Folgen der bisherigen zwei Lockdowns während der andauernden Coronakrise haben auch gestandene Unternehmer:innen paralysiert – und sie tun es...
Weiterlesen
Wie nachhaltig ist Recyclingpapier wirklich?

Wie nachhaltig ist Recyclingpapier wirklich?

Das Recycling von Papier gilt im grafischen Gewerbe als wichtiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft, denn es setzt dort seit Jahrzehnten beispielhafte...
Weiterlesen

Das neue New Normal

Wie wird das neue Normal?

Dass die Welt von morgen nie wieder so sein wird, wie wir sie gerade jetzt noch kannten, ist mittlerweile allen bewusst. Allerdings sind die Folgen bisher nur als Silhouette erkennbar. 

Purpose als Basis für das New Normal

Purpose als Basis für das New Normal

Die Folgen der bisherigen zwei Lockdowns während der andauernden Coronakrise haben auch gestandene Unternehmer:innen paralysiert – und sie tun es...
Weiterlesen
COVID-19, die Pandemie und das Neue Normal

COVID-19, die Pandemie und das Neue Normal

In der aktuellen Coronakrise erleben wir eine bisher neue Kategorie der Polarisierung. In den sozialen Medien gehen Bürger regelrecht aufeinander...
Weiterlesen
Coronakrise: Die Lage der Kultur- und Kreativbranche

Coronakrise: Die Lage der Kultur- und Kreativbranche

Verbände und Dachorganisationen für Kreative und Designer schlagen Alarm. Ein Großteil der Branche wird sterben, wenn nicht sofort etwas passiert....
Weiterlesen
Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Ein Trend ist gekommen, um zu bleiben: Der Begriff Purpose steht im Marketing für den Sinn und Zweck von Unternehmungen...
Weiterlesen

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Viele Märkte sind gesättigt. Viele Produkte werden entweder doppelt gekauft (da unschlagbar günstig) oder bleiben liegen. Lagerhäuser oder teils kilometerlange Lagerflächen (z. B. für Neufahrzeuge) bezeugen ein Dilemma:

Umsatzzuwächse sind zuweilen nur durch Verdrängung möglich. Verdrängung funktioniert über den Preis. Der Preis ist eine Frage der Produktionseffizienz (Stückkosten etc.). Mehr Effizienz = bessere Preise = stärkere Wettbewerbsfähigkeit. Wenn zu viele Unternehmen dahingehend aufrüsten, fallen die Preise zunehmend stärker oder die Halden wachsen.

Die zentrale Fragen, die sich Unternehmen stellen: Mündet das derzeitige Szenario in mehr Sinn und Zweck des unternehmerischen Handelns, also einer besseren, nochmals stärker globalisierten und nachhaltigen Welt oder steuern wir mit diesem offensichtlichen Breakpoint in der Wirtschaftshistorie jetzt langsam aber sicher auf eine Katastrophe zu?

Das neue Normal

Wie wird das neue Normal?

Dass die Welt von morgen nie wieder so sein wird, wie wir sie gerade jetzt noch kannten, ist mittlerweile allen bewusst. Allerdings sind die Folgen bisher nur als Silhouette erkennbar. 

Purpose als Basis für das New Normal

Purpose als Basis für das New Normal

Die Folgen der bisherigen zwei Lockdowns während der andauernden Coronakrise haben auch gestandene Unternehmer:innen paralysiert – und sie tun es...
Weiterlesen
COVID-19, die Pandemie und das Neue Normal

COVID-19, die Pandemie und das Neue Normal

In der aktuellen Coronakrise erleben wir eine bisher neue Kategorie der Polarisierung. In den sozialen Medien gehen Bürger regelrecht aufeinander...
Weiterlesen
Coronakrise: Die Lage der Kultur- und Kreativbranche

Coronakrise: Die Lage der Kultur- und Kreativbranche

Verbände und Dachorganisationen für Kreative und Designer schlagen Alarm. Ein Großteil der Branche wird sterben, wenn nicht sofort etwas passiert....
Weiterlesen
Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Ein Trend ist gekommen, um zu bleiben: Der Begriff Purpose steht im Marketing für den Sinn und Zweck von Unternehmungen...
Weiterlesen

Der neue Sinn nach Sinn im Marketing

Viele Märkte sind gesättigt. Viele Produkte werden entweder doppelt gekauft (da unschlagbar günstig) oder bleiben liegen. Lagerhäuser oder teils kilometerlange Lagerflächen (z. B. für Neufahrzeuge) bezeugen ein Dilemma:

Umsatzzuwächse sind zuweilen nur durch Verdrängung möglich. Verdrängung funktioniert über den Preis. Der Preis ist eine Frage der Produktionseffizienz (Stückkosten etc.). Mehr Effizienz = bessere Preise = stärkere Wettbewerbsfähigkeit. Wenn zu viele Unternehmen dahingehend aufrüsten, fallen die Preise zunehmend stärker oder die Halden wachsen.

Die zentrale Fragen, die sich Unternehmen stellen: Mündet das derzeitige Szenario in mehr Sinn und Zweck des unternehmerischen Handelns, also einer besseren, nochmals stärker globalisierten und nachhaltigen Welt oder steuern wir mit diesem offensichtlichen Breakpoint in der Wirtschaftshistorie jetzt langsam aber sicher auf eine Katastrophe zu?

BELIEBTE THEMEN:

Vegan-Label jetzt auch für Drucksachen

Vegan-Label jetzt auch für Drucksachen

In vielen Produkten des täglichen Bedarfs finden sich tierische Produkte aus der Massentierhaltung. Immer mehr Konsumenten verzichten darauf und suchen...
Weiterlesen
Corona und die Stimmen der Vernunft

Corona und die Stimmen der Vernunft

Dieser Tage durchleben wir alle zusammen ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Eine Mischung aus Angst und Wut. Daneben Irritation ob...
Weiterlesen

Nach Themen suchen:

Kontakt:

5 + 13 =

Newsletter:

Nach Themen suchen:

Kontakt:

15 + 7 =

Newsletter:

Ein Projekt von: The Soul of content – strategischer Premium-Content

Offizieller Medienpartner: 

Wir verpflichten uns:

Offizieller Medienpartner: 

Offizieller Medienpartner: 

Wir verpflichten uns: 

E-Mail an die Redaktion

leseservice@magazinmedien.de

j

Cheferdakteur

Anrufen?

fon +49 4263 675 955-8